Fußballwissen mit Fußballwetten nutzen

Das letzte Spiel dieses Wochenende von Westham United gegen Wolverhampten Wanderers ging überraschend gegen die Wölfe aus England verloren.

TOP 3 Anbieter - (Aktualisiert: 14.10.2019)


 
Bet3000

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

 
betvictor

 
Wettbonus
150€

 
Jetzt Wetten!

 
10bet

 
Wettbonus
100€

 
Jetzt Wetten!

Zwar konnte man nur mit einem 1:0 gegen Westham United überzeugen, dennoch war man hier siegreich aus dem Spiel gegangen.

Die Beobachter des Spiels waren teils begeistert und aber teils auch sehr verwundert über das Ergebnis.

Wolverhampten Wanderers konnte auch in den vergangenen Saison nicht ganz so überzeugen und schon aus diesem Grund mag es überraschend wirken, wenn Westham United hier gegen Wolverhampten Wanderers verloren hat.

Aber auch Marko Arnautovic kann sich sicher sein, dass man hier in diesem Bereich auch noch sehr viel tun kann. Man darf hier auch auf die Spiele in den nächsten Wochen gespannt sein. Immerhin begibt man hier ja auch noch andere Möglichkeiten und Arnautovic ist auch immer wieder ein Treffer zuzurechnen. Man weiß nie, was ein Marko Arnautovic in Höchstform machen kann. Die technischen Fähigkeiten des Ausnahmekönners sind ganz einfach wirklich sehr toll und dadurch freuen wir uns auch schon alle auf die neuen Spiele, die ja ohnedies bereits wieder in einigen Tagen stattfinden werden. Wettbonus ohne Einzahlung Vergleich Gegen Wolverhampten Wanderers konnte man ja noch nicht einmal die volle Klasse ausspielen und dadurch ergeben sich mit Sicherheit auch im nächsten Spiel wieder sehr tolle Möglichkeiten. Wolverhampten Wanderers galt auch nicht als wirklich herausragender Gegner und daher war man ja auch so überrascht über den Achtungserfolg von Wolverhampten Wanderers gegen den Westham United. Vielleicht konnte auch deshalb Marko Arnautovic nicht sofort beruhigt werden.

Es waren hier auch verschiedene Möglichkeiten gegeben, die man so auch gar nicht in einer besonderen Form darlegen kann.

Laut verschiedenen Medienberichten konnte sich nämlich Marko Arnautovic nach dem Spiel gegen Wolverhampten Wanderers gar nicht mehr einkriegen und war deart am Boden zerstört, dass er ganz betrübt war.

Seine Fans von Westham United stehen jedenfalls auch weiterhin hinter dem Österreicher mit serbischen Wurzeln. Und Arnautovic, Kapitän in Abwesenheit von Mark Noble, weiß, dass die Männer von Manuel Pellegrini ihre Ideen schnell umsetzen müssen. Es ist schwer, nach dieser Art von einem Spiel zu sprechen. Immerhin war die Ausgangslage aber viel besser, als es das Ergebnis hier auch noch andeuten würde. Wir können uns als Fans also alle auf das nächste Spiel von Westham United freuen. Man darf gespannt sein, in welch toller Form Marko Arnautovic dann auflaufen wird. Enttäuscht hat er jedenfalls noch nie wirklich. Immerhin konnte sich der Österreicher ja schon über mehrere Jahre hindurch in der Premier League beweisen.