Archiv der Kategorie: Rezension

So aktualisieren Sie kostenlos von Windows 10 Home auf Pro

Sie haben einen neuen PC mit Windows 10 Home. Sie möchten auf Windows 10 Pro aktualisieren. Hier erfahren Sie, wie Sie das Upgrade kostenlos erhalten. Alles, was Sie benötigen, ist ein Pro/Ultimate-Produktschlüssel aus einer älteren Version von Windows.

Wie man einen alten PC auf Windows 10 aktualisiert – kostenlos

Dieser Artikel wurde komplett neu geschrieben, um Entwicklungen in späteren Updates von Windows 10 zu berücksichtigen. Die letzte Rezension und Aktualisierung wurde am 1. August 2018 veröffentlicht.] Das windows 10 home upgrade auf pro funktioniert nicht richtig.
Wenn Sie einen neuen PC mit vorinstalliertem Windows 10 Home kaufen, bereiten Sie sich darauf vor, verärgert zu sein. Diese Down-Market-Version (vielleicht sollten wir sie einfach Windows for Cheapskates nennen) hat nicht die Funktionen, die Sie benötigen, um echte Arbeit zu leisten: Remote Desktop Serverzugriff, BitLocker Festplattenverschlüsselung, Unterstützung von Gruppenrichtlinien und Kontrolle darüber, wann Updates installiert werden, nur für Anfänger.

Upgrade

Sie könnten 99 $ für ein Upgrade bezahlen, aber bevor Sie nach Ihrer Brieftasche greifen, überlegen Sie sich eine günstigere Option.
Haben Sie einen alten Product Key von Windows 7 Pro, Windows 7 Ultimate oder Windows 8/8.1 Pro herumliegen? Diese Schlüssel können wiederverwendet werden, um ein Upgrade von Windows 10 Home auf Windows 10 Pro zu ermöglichen, wodurch Sie möglicherweise die Upgrade-Gebühr sparen. Tatsächlich können Sie einen Product Key aus einer dieser älteren Windows-Versionen verwenden, um eine Neuinstallation durchzuführen oder auf Pro zu aktualisieren.

In den neuesten Versionen von Windows 10 ist das Upgrade von Home auf Pro schnell und einfach.
Es lohnt sich, durch Ihre Garage, Ihren Lagerraum oder Ihre E-Mail-Archive zu stöbern, um zu sehen, ob Sie einen dieser alten Schlüssel finden können. Vielleicht haben Sie noch einen Schlüssel für eines der stark vergünstigten Upgrades auf Windows 8 Pro, die Microsoft in den ersten Monaten nach der erfolglosen Markteinführung dieses Produkts im Jahr 2012 angeboten hat.

Oder vielleicht haben Sie eine in Folie eingeschweißte Einzelhandelskopie von Windows 7 Professional oder Ultimate, bei der die mit dem Product Key verknüpfte Lizenz nicht mehr verwendet wird.

Tatsächlich müssen Sie den älteren Produktschlüssel nur einmal verwenden. Nach dem Upgrade von Windows 10 Home ist die digitale Windows 10 Pro-Lizenz an die spezifische Hardware gebunden, die Sie gerade aktualisiert haben, so dass Sie diese Windows-Version jederzeit und ohne Produktschlüssel auf dieser Hardware neu installieren können.
Dieses Szenario funktionierte während des frühen Windows 10 Upgrade-Programms, und nach einigen Tests und mehreren Berichten von unabhängigen Testern weltweit kann ich bestätigen, dass es Mitte 2018 noch erfolgreich ist.

Microsoft hat diese Option erstmals in Windows 10 Version 1511 zur Verfügung gestellt. Seitdem haben sie den Prozess drastisch vereinfacht.
Ich habe in letzter Zeit Upgrade-/Aktivierungsszenarien auf einer Vielzahl von Hardware getestet, um zu sehen, wie die Dinge funktionieren. Hier ist der Bericht.

UPGRADE EINES NEUEN PCS VON ZU HAUSE AUF DEN PROFI

Nehmen wir an, Sie kaufen einen neuen PC mit Windows 10 Home, das vom OEM installiert wurde. Einige Anbieter bieten im Rahmen des Kaufs eine Upgrade-Option an, aber viele im Einzelhandel verkaufte PCs sind mit der Home Edition vorinstalliert.

Dies kann auch der Fall sein, wenn Sie das kostenlose Upgrade-Angebot für Windows 10 auf einem PC mit einer Home Edition von Windows 7 oder Windows 8.x genutzt haben.
In beiden Fällen dauert das Upgrade nur wenige Minuten. Starten Sie unter Einstellungen > Update & Sicherheit > Aktivierung, wo Sie einen Bildschirm sehen sollten, der ungefähr so aussieht:

  • Das Pro-Upgrade akzeptiert Produktschlüssel von älteren Unternehmensversionen (Pro/Ultimate) von Windows.
  • Wenn Sie keinen Pro-Product Key haben und einen kaufen möchten, können Sie auf Go to the Store klicken und das Upgrade für $100 kaufen.
  • Ganz ruhig.
  • Wenn Sie jedoch einen Product Key für Windows 10 Pro, Windows 7 Professional oder Ultimate oder Windows 8/8.1 Pro haben, können Sie auf die Schaltfläche Change Product Key klicken und diesen 25-stelligen Key hier eingeben.

Geben Sie hier einen Produktschlüssel ein und folgen Sie dann den Anweisungen.
Die Verwendung des Product Keys einer älteren Version zur Durchführung dieses Upgrades erforderte bisher zwei Schritte. Glücklicherweise ist dieser zweistufige Prozess bei den letzten Feature-Updates nicht notwendig.
Nachdem Sie den Product Key eingegeben haben, folgen Sie den Anweisungen, um das Upgrade durchzuführen.

Sie sehen eine Reihe von Fortschrittsanzeigen und Ihr System wird neu gestartet. Nachdem das Upgrade abgeschlossen ist, sollten Sie eine Erfolgsmeldung sehen. Überprüfen Sie erneut den Aktivierungsbildschirm, um zu bestätigen, dass Sie jetzt Windows 10 Pro ausführen.

SAUBERE NEUINSTALLATION

Nachdem Sie ein Home-to-Pro-Upgrade erfolgreich durchgeführt haben, können Sie den Schlüssel sicher wegwerfen. Ihr Upgrade ist jetzt eine digitale Lizenz, die an Ihre einzigartige Hardware angehängt ist. Wenn Sie eine Neuinstallation von Windows durchführen, erkennen die Aktivierungsserver von Microsoft die Hardware und aktivieren Windows 10 automatisch.
Ich habe dieses Szenario getestet, indem ich die SSD in einer HP Spectre x360 aktualisiert habe, die ursprünglich mit Windows 8.1 Home ausgeliefert und dann auf Windows 10 Pro aktualisiert wurde. Nachdem das Upgrade abgeschlossen war, benutzte ich einen USB-Stick, um eine saubere Kopie von Windows 10 Pro neu zu installieren.

Zweimal während des Installationsprozesses wurde ich aufgefordert, einen Product Key einzugeben. Beide Male habe ich die Option gewählt, die Eingabe des Schlüssels zu überspringen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, stellen Sie sicher, dass Sie Windows 10 Pro als zu installierende Edition wählen.

Wenn Ihr PC bereits über eine Pro-Lizenz verfügt, geben Sie bei der Neuinstallation keinen Product Key ein.
Als das Setup abgeschlossen war, habe ich mich angemeldet und den Aktivierungsstatus überprüft (Einstellungen > Update & Sicherheit > Aktivierung). Das System wurde ordnungsgemäß aktiviert, da die Server von Microsoft die Hardware erkannten und die digitale Lizenz verwendeten.

SAUBERE NEUINSTALLATION, MIT EDITIONS-UPGRADE

Das eine gotcha in dieser Reihe von Szenarien kommt, wenn Sie ein System haben, das digitale Lizenzen für Windows 10 Home und Windows 10 Pro enthält. In diesem Szenario können Sie Windows 10 Home versehentlich wiederherstellen.
Dies geschah während meiner Tests, als ich das Wiederherstellungsabbild für einen PC verwendete, der ursprünglich mit Windows 8.1 Home ausgeliefert wurde und dann den wiederhergestellten PC mit Windows 10-Wiederherstellungsmedien aktualisierte. Kein Wunder, dass ich am Ende eine Installation von Windows 10 Home hatte.
Wenn Ihnen das passiert, brauchen Sie nicht nach Ihrem ursprünglichen Product Key zu suchen. Verwenden Sie stattdessen den generischen Product Key von Microsoft, um das Upgrade zu erzwingen.

Gehen Sie zu Einstellungen > Update & Sicherheit > Aktivierung und klicken Sie auf Produktschlüssel ändern. Geben Sie anschließend den Standardproduktschlüssel für Windows 10 Pro ein:
VK7JG-NPHTM-C97JM-9MPGT-3V66T
Folgen Sie den Anweisungen, um von Home auf Pro zu aktualisieren. Da Ihre Hardware bereits über eine digitale Lizenz für die Pro Edition verfügt, wird diese automatisch aktiviert.
Dieser generische Produktschlüssel ist natürlich nicht magisch. Wenn Ihre Hardware noch keine Pro-Lizenz hat, erhalten Sie einen Aktivierungsfehler und müssen einen passenden Produktschlüssel liefern oder für ein Upgrade bezahlen.
Haben Sie Fragen?